familienzuschlag · Schwangerschaft & Geburt

Stillen in der Öffentlichkeit

Stillen in der Öffentlichkeit entfacht oft hitzige Diskussionen. Stillverbot in der DB, Rauswurf aus Cafés oder Bussen – man liest häufig in den Medien darüber. Und immer wieder begegne ich Frauen,die sich dadurch verunsichern lassen. Deshalb lest mein Plädoyer – für Stillen in der Öffentlichkeit, für die Natürlichkeit und Ästhetik des Stillens. Ein Gastbeitrag für den Blog von Mother Birth!

Juli

motherbirthblog

Ich freue mich besonders, euch diese #Anekdote vorstellen zu dürfen. Warum?, fragt ihr euch sicherlich. Sie stammt aus der Feder meiner Seelenverwandten – Juli von familienzuschlag❤ Sie spricht sehr oft aus, was ich im Herzen empfinde und auch diesmal bei ihren #Gastbeitrag zum Thema: Stillen in der Öffentlichkeit, könnten ihre Worte auch meine sein! Ihr flammendes Plädoyer fürs Stillen, hätte auch ich schreiben können… Meine Gedanken und Gefühle – ihre Worte ❤ Danke, dass du für mich diesen Text geschrieben hast!!!! ❤ ❤ ❤


Stillen in der Öffentlichkeit

Eigentlich ist es an sich schon ein Ding, dass es überhaupt notwendig ist darüber zu schreiben, lesen, reden. Ich habe bisher noch keine einzige Diskussion über „Flaschen geben in der Öffentlichkeit“ mitbekommen. Möglicherweise ist es redundant, aber mir ist es wichtig zu fragen: Warum? Warum ist Stillen in der Öffentlichkeit ein Ding?
In unserer Gesellschaft sieht man überall Busen. Brüste. Sie…

Ursprünglichen Post anzeigen 880 weitere Wörter

Advertisements

Ein Kommentar zu „Stillen in der Öffentlichkeit

  1. Dein Beitrag ist so wundervoll! Und du hast so recht, es wird nie darüber diskutiert ob es angemessen ist, einem Baby in der Öffentlichkeit die Flasche zu geben – ist halt normal. Schrecklich eigentlich ! Mach so weiter – wir stillen auch über all. Genauso wie ich auch über all esse und trinke. Nein, warte. Auf Toilette nicht 😉

    Fühl dich gedrückt ,meine Liebe 😘

    Gefällt 4 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s